Silpion IT-Solutions GmbH - Standort Hamburg

Mit Leidenschaft und Erfahrung


zu besseren digitalen Lösungen.


Zusammen erfolgreich digitalisieren



Wir begleiten Sie durch die Digitale Transformation, lösen ganzheitlich Ihre IT-Herausforderungen. Unsere langjährig eingespielten Silpionaut:innen begleiten Sie sicher auf dieser Reise. Gemeinsam mit Expert:innen für die digitale Zukunft meistern wir Ihre Herausforderungen in der digitalen Welt.

Oliver Arne Hammerstein
Geschäftsführer


Wir begleiten Sie durch die Digitale Transformation, lösen ganzheitlich Ihre IT-Herausforderungen. Unsere langjährig eingespielten Silpionaut:innen begleiten Sie sicher auf dieser Reise. Gemeinsam mit Expert:innen für die digitale Zukunft meistern wir Ihre Herausforderungen in der digitalen Welt.
Wir begleiten Sie durch die Digitale Transformation, lösen ganzheitlich Ihre IT-Herausforderungen. Unsere langjährig eingespielten Silpionaut:innen begleiten Sie sicher auf dieser Reise. Gemeinsam mit Expert:innen für die digitale Zukunft meistern wir Ihre Herausforderungen in der digitalen Welt.

Oliver Arne Hammerstein
Geschäftsführer


Oliver Arne Hammerstein - Geschäftsführer - SILPION IT Solutions GmbH

Wir begleiten Sie durch die Digitale Transformation, lösen ganzheitlich Ihre IT-Herausforderungen. Unsere langjährig eingespielten Silpionaut:innen begleiten Sie sicher auf dieser Reise. Gemeinsam mit Expert:innen für die digitale Zukunft meistern wir Ihre Herausforderungen in der digitalen Welt.

Patrick Postel
Geschäftsführer


Wir begleiten Sie durch die Digitale Transformation, lösen ganzheitlich Ihre IT-Herausforderungen. Unsere langjährig eingespielten Silpionaut:innen begleiten Sie sicher auf dieser Reise. Gemeinsam mit Expert:innen für die digitale Zukunft meistern wir Ihre Herausforderungen in der digitalen Welt.
Wir begleiten Sie durch die Digitale Transformation, lösen ganzheitlich Ihre IT-Herausforderungen. Unsere langjährig eingespielten Silpionaut:innen begleiten Sie sicher auf dieser Reise. Gemeinsam mit Expert:innen für die digitale Zukunft meistern wir Ihre Herausforderungen in der digitalen Welt.

Patrick Postel
Geschäftsführer


Patrick Postel - Geschäftsführer - SILPION IT Solutions GmbH

Warum Wir?


Was wir tun können

Überzeugte und zufriedene Kunden schätzen an uns:


Warum wir - Zusammenarbeit - SILPION IT Solutions GmbH

Zusammenarbeit als Leitprinzip


Wir glauben nicht mehr daran, dass ein Individuum, ein Unternehmen oder ein Staat allein eine positive Zukunft gestalten kann.

Warum wir - Exponentielle Implementierung - SILPION IT Solutions GmbH

Exponentielle Implementierung


Technologische Innovation treibt die Geschwindigkeit des Wandels und die Komplexität an - wir müssen uns in der Ausführung anpassen, um der Welle voraus zu sein.

Warum wir - Positive Zukunftsgestaltung - SILPION IT Solutions GmbH

Positive Zukunftsgestaltung


Wir sind stolz auf unsere bisherigen Leistungen für die Gesellschaft und sehen es als unsere Verpflichtung an, die Gesellschaft für alle auf die nächste Ebene zu entwickeln.

Aurubis - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Starcar - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Parship - Kunde - Silpion IT-Solutions GmbH
Otto - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Navigon - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
MOIA - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Health AG - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Volkswagen - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Hoyer - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Hamburg Wasser - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Die Johanniter - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Freenow - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
ProSiebenSat.1 Media SE - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Barclaycard - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Dataport - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Deutsche Bahn - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH
Waken - Kunde - SILPION IT Solutions GmbH

    #Wir entwickeln...

    Menschen

    für IT-Projekte

    People & Culture
    Agile
    Coaching

    Organisation

    IT-Projekte und Ventures

    Strategy
    (IT-)Architecture
    Transformation

    Produkte & Software

    Digitale & analoge Produkte

    Discovery & Concept
    Development & QA
    Maintain & Run

    Menschen

    für IT-Projekte

    People & Culture
    Agile
    Coaching

    Organisation

    IT-Projekte und Ventures

    Strategy
    (IT-)Architecture
    Transformation

    Produkte & Software

    Digitale & analoge Produkte

    Discovery & Concept
    Development & QA
    Maintain & Run
    Grarz Fricke - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Tanium - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    intrexx - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Maria DB - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    SensioLabs - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    uptime IT - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Zimbra - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    ivanti - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    4me - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Macmon - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Cisco - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    BeyoundTrust - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Servicenow - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Alkacon - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Coyo - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    Softwareallianz Deutschland - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    SEP - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    WatchGuard - Partner - SILPION IT Solutions GmbH
    IBM - Partner - SILPION IT Solutions GmbH

      Was wir


      für Sie tun können

      Erfahren Sie welche Serviceleistungen wir anbieten um Ihr Unternehmen digital zu machen.



      #Was uns bewegt

      Tech News und Erfahrungsberichte
      Best Cases
      Agile Führung mit OKR und was bedeutet das – CASE STUDY STAR FINANZ

      Motiviert von dem Gedanken, alle Mitarbeitenden stärker in die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens einzubinden und die Führungskultur ganzheitlich hin zu einer Führung über Ziele weiterzuentwickeln, fiel bei Star Finanz die Wahl auf das OKR-Framework.

      Star Finanz ist Partner für Sparkassen, Banken und FinTechs und der führende Anbieter multibankenfähiger Online- und Mobile-Banking-Lösungen in Deutschland.

      Die Erkenntnis nach circa einem halben Jahr war, dass eine wirkungsvolle und nachhaltige Einführung jede Menge Vorwissen, Erfahrung und Ausdauer erfordert. Das rein aus eigener Kraft zu schaffen, erwies sich als eine entsprechend große Herausforderung und so entstand der Wunsch nach externer Begleitung.


      Beitrag weiterlesen
      Silpion Academy
      Preparing for Cyberwar – nur weil Du nicht paranoid bist heißt es nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind

      7 Uhr morgens, gleich fährt der Fernzug aus Hamburg ab. Du setzt dich auf deinen Platz, stellst deinen Kaffee-to-go auf den Tisch vor dir und holst den Laptop aus der Tasche. Schließlich lässt sich die lange Reisezeit wunderbar mit ohnehin noch anstehender Arbeit überbrücken. Dank öffentlichem W-LAN kommst Du auch unterwegs bequem online und loggst Dich sodann in deinen Firmenaccount ein. Deinen leeren Handyakku päppelst du an einem nahegelegenen USB-Port auf.

      “Gelobt sei das 21 Jahrhundert”, denkst du dir im Stillen – während dir unbemerkt wichtige Bankdaten deines Unternehmens gestohlen werden oder sich eine Schadsoftware still und heimlich auf Deinem Gerät ausbreitet. Denn schon in dieser kurzen Zeit hast du dich ganzen 3 IT-Sicherheitsrisiken ausgesetzt. Wie kann das sein?

      Die Auflösung dazu verrät uns Christian Schmidt. Nach seiner Reise ins ferne China, wo Cybersicherheit nochmal ein ganz besonderes Thema ist, hat er uns einige Tipps und Tricks in unser Know How Camp der Silpion Academy mitgebracht. Die möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.


      Beitrag weiterlesen
      Silpion unterwegs
      Blick hinter die Tuya IoT Platform – TuJa oder TuNein?

      Die Welt der Technik ist reich an Innovationen und kreativen Lösungsansätzen, die den Alltag erleichtern und das Unmögliche möglich machen. Wir, bei simplexion, sehen das jeden Tag in unserer Arbeit. Trotzdem fragen wir uns immer wieder “Device: Why U No Smart?


      Beitrag weiterlesen
      Silpion Academy
      LEGO Serious Play – der Boost für Kreativität in deinem Team

      LEGO ist nur etwas für Kinder? In diesem Blogbeitrag möchten wir euch vom Gegenteil überzeugen. Und nein, die Rede ist hier nicht vom Klemmbausteinsammeln, bei dem alte und neue LEGO-Modelle in Vitrine und Co aufbewahrt werden. Sondern von LEGO Serious Play: Einem spielerischen Ansatz, der die Kreativität und die Kommunikation von Teams im Unternehmen fördert.


      Beitrag weiterlesen
      Silpion unterwegs
      OMR Recap – Fiebertraum mit dem verrückten Hutmacher und 70.000 Marketers

      Raus aus dem OMR-Fieber in die Normalität. Ich muss gestehen, dafür habe ich einen Moment gebraucht.

      Die OMR hatte mich wieder gepackt. Dieses Mal war es kein OMR-Erlebniskater, sondern ein sprichwörtliches Fieber. Die OMR ist wie ein Fiebertraum … ein Schlaraffenland mit Reizüberflutung für die Marketing Bubble.

      Gut zwei Wochen ist es schon her. Ist es zu spät für ein Recap? Ich denke nicht. Die erste Aufregung hat sich gelegt. War in der ersten Zeit danach die OMR noch omnipräsent in den News-Alerts und News-Feeds der always on Gesellschaft, wird das Summen nun immer leiser. Der Buzz klingt ab. Das Fieber geht runter.


      Beitrag weiterlesen
      Buzzword
      Hype um ChatGPT und wie wir damit umgehen sollten

      Langsam ist es wohl so weit. Die Science-Fiction der letzten Jahre holt uns allmählich ein. Künstliche Intelligenz, wie wir sie als Data aus der Serie Star Trek oder als Cortana aus der Videospielreihe Halo kennen, nimmt Platz in unserem digitalen Umfeld.

      AI (Artificial Intelligence) generiert ausdrucksstarke Bilder, täuschend echte Tonspuren und weiß in Textform auf nahezu alles eine Antwort. Insbesondere letzterer Anwendungsfall ist dank ChatGPT derzeit in aller Munde. Viele haben die kostenlose, browserbasierte AI bereits ausprobiert und die Begeisterung über die Ergebnisse ist dank Social Media deutlich spürbar.

      Doch was steckt hinter diesem unsichtbaren Helferlein? Kann ich ihm trauen? Werde ich zum Schreiben von Blogbeiträgen wie diesem zukünftig überhaupt noch benötigt?


      Beitrag weiterlesen
      Best Cases
      virusdoc.de – Silpions Adhoc-Lösung wenn Disruption auf Agilität trifft

      So konnten wir die disruptive Phase nutzen und etwas Wertvolles beitragen.
      Frühjahr 2020. Plötzlich ist Krise und die Welt steht Kopf. Die Ankunft des hochinfektiösen Coronavirus stellt die Bevölkerung vor eine Notlage und gleichzeitig vor eine gemeinsame Herausforderung.

      “Das war die größte Katastrophenschutzübung, die die Welt je gesehen hat.”
      Was nun?

      In kurzer Zeit mussten sich die Menschen auf die neue Situation anpassen, sei es durch Masken im öffentlichen Bereich, Home-Office statt Bürobesuch und nicht zuletzt die Einrichtung von Corona-Test- und Impfstationen. Langes Zögern spielte dem Virus nur in die Hände – Agilität war gefragt.


      Beitrag weiterlesen
      Silpion Expertenwerkstatt
      Chat GPT-4 mit eigenem Startup? Ein Experiment von Jackson Fall

      Think Big! dachte sich Jackson Greathouse Fall und beauftragte GPT-4 mit einer etwas größeren Aufgabe. Was es damit auf sich hatte, fassen wir in diesem Blogbeitrag für Euch zusammen:


      Beitrag weiterlesen
      Silpion Expertenwerkstatt
      Kubernetes mit Terraform – Monitoring mit Grafana und Loki

      Im vorherigen Kapitel haben wir Prometheus installiert, um unseren Kubernetes Cluster monitoren zu können. Prometheus alleine speichert jedoch lediglich Metriken in einer Datenbank. Um die Daten auch nutzbar zu machen, z. B. in Dashboards, möchten wir noch einen zusätzlichen Dienst hinzufügen, welcher die Daten aus Prometheus visualisiert. Dabei soll kurz darauf eingegangen werden, wie Services im  Kubernetes adressiert werden können und wie ein Dashboard für den Service installiert werden kann.


      Beitrag weiterlesen
      Silpion Expertenwerkstatt
      Kubernetes mit Terraform – Funktionsfähigkeit erweitern

      Im letzten Kapitel haben wir ein Terraform Projekt deployed und einen funktionsfähigen, kleinen Cluster erzeugt. Nun möchten wir die Funktionsfähigkeit unseres Clusters erweitern, indem wir den Zugriff von Außen ermöglichen, externe Ressourcen des Cloudproviders nutzen und Infrastrukturen schaffen, um ein Monitoring des Clusters zu ermöglichen.

      Im Allgemeinen möchte man manche der Services, die im Kubernetes Cluster laufen, von außen zugänglich machen. In der einfachsten Form ist dies über einen Service direkt möglich. Services arbeiten auf Layer 4 des OSI Modells, was bedeutet, dass TCP- und UDP Pakete direkt weitergeleitet werden. Ein Großteil der Services, die wir möglicherweise anbieten wollen, benutzen heutzutage aber das HTTP-Protokoll. Daher empfiehlt sich die Verwendung eines Loadbalancer, der mehr Möglichkeiten der Einflussnahme bietet. Hier kommen Ingress-Controller ins Spiel.

      Für unser Beispiel konfigurieren wir einen nginx-Ingress-Controller.


      Beitrag weiterlesen
        Best Cases
        Agile Führung mit OKR und was bedeutet das – CASE STUDY STAR FINANZ

        Motiviert von dem Gedanken, alle Mitarbeitenden stärker in die strategische Weiterentwicklung des Unternehmens einzubinden und die Führungskultur ganzheitlich hin zu einer Führung über Ziele weiterzuentwickeln, fiel bei Star Finanz die Wahl auf das OKR-Framework.

        Star Finanz ist Partner für Sparkassen, Banken und FinTechs und der führende Anbieter multibankenfähiger Online- und Mobile-Banking-Lösungen in Deutschland.

        Die Erkenntnis nach circa einem halben Jahr war, dass eine wirkungsvolle und nachhaltige Einführung jede Menge Vorwissen, Erfahrung und Ausdauer erfordert. Das rein aus eigener Kraft zu schaffen, erwies sich als eine entsprechend große Herausforderung und so entstand der Wunsch nach externer Begleitung.


        Beitrag weiterlesen
        Silpion Academy
        Preparing for Cyberwar – nur weil Du nicht paranoid bist heißt es nicht, dass sie nicht hinter Dir her sind

        7 Uhr morgens, gleich fährt der Fernzug aus Hamburg ab. Du setzt dich auf deinen Platz, stellst deinen Kaffee-to-go auf den Tisch vor dir und holst den Laptop aus der Tasche. Schließlich lässt sich die lange Reisezeit wunderbar mit ohnehin noch anstehender Arbeit überbrücken. Dank öffentlichem W-LAN kommst Du auch unterwegs bequem online und loggst Dich sodann in deinen Firmenaccount ein. Deinen leeren Handyakku päppelst du an einem nahegelegenen USB-Port auf.

        “Gelobt sei das 21 Jahrhundert”, denkst du dir im Stillen – während dir unbemerkt wichtige Bankdaten deines Unternehmens gestohlen werden oder sich eine Schadsoftware still und heimlich auf Deinem Gerät ausbreitet. Denn schon in dieser kurzen Zeit hast du dich ganzen 3 IT-Sicherheitsrisiken ausgesetzt. Wie kann das sein?

        Die Auflösung dazu verrät uns Christian Schmidt. Nach seiner Reise ins ferne China, wo Cybersicherheit nochmal ein ganz besonderes Thema ist, hat er uns einige Tipps und Tricks in unser Know How Camp der Silpion Academy mitgebracht. Die möchten wir euch natürlich nicht vorenthalten.


        Beitrag weiterlesen
        Silpion unterwegs
        Blick hinter die Tuya IoT Platform – TuJa oder TuNein?

        Die Welt der Technik ist reich an Innovationen und kreativen Lösungsansätzen, die den Alltag erleichtern und das Unmögliche möglich machen. Wir, bei simplexion, sehen das jeden Tag in unserer Arbeit. Trotzdem fragen wir uns immer wieder “Device: Why U No Smart?


        Beitrag weiterlesen
        Silpion Academy
        LEGO Serious Play – der Boost für Kreativität in deinem Team

        LEGO ist nur etwas für Kinder? In diesem Blogbeitrag möchten wir euch vom Gegenteil überzeugen. Und nein, die Rede ist hier nicht vom Klemmbausteinsammeln, bei dem alte und neue LEGO-Modelle in Vitrine und Co aufbewahrt werden. Sondern von LEGO Serious Play: Einem spielerischen Ansatz, der die Kreativität und die Kommunikation von Teams im Unternehmen fördert.


        Beitrag weiterlesen
        Silpion unterwegs
        OMR Recap – Fiebertraum mit dem verrückten Hutmacher und 70.000 Marketers

        Raus aus dem OMR-Fieber in die Normalität. Ich muss gestehen, dafür habe ich einen Moment gebraucht.

        Die OMR hatte mich wieder gepackt. Dieses Mal war es kein OMR-Erlebniskater, sondern ein sprichwörtliches Fieber. Die OMR ist wie ein Fiebertraum … ein Schlaraffenland mit Reizüberflutung für die Marketing Bubble.

        Gut zwei Wochen ist es schon her. Ist es zu spät für ein Recap? Ich denke nicht. Die erste Aufregung hat sich gelegt. War in der ersten Zeit danach die OMR noch omnipräsent in den News-Alerts und News-Feeds der always on Gesellschaft, wird das Summen nun immer leiser. Der Buzz klingt ab. Das Fieber geht runter.


        Beitrag weiterlesen
        Buzzword
        Hype um ChatGPT und wie wir damit umgehen sollten

        Langsam ist es wohl so weit. Die Science-Fiction der letzten Jahre holt uns allmählich ein. Künstliche Intelligenz, wie wir sie als Data aus der Serie Star Trek oder als Cortana aus der Videospielreihe Halo kennen, nimmt Platz in unserem digitalen Umfeld.

        AI (Artificial Intelligence) generiert ausdrucksstarke Bilder, täuschend echte Tonspuren und weiß in Textform auf nahezu alles eine Antwort. Insbesondere letzterer Anwendungsfall ist dank ChatGPT derzeit in aller Munde. Viele haben die kostenlose, browserbasierte AI bereits ausprobiert und die Begeisterung über die Ergebnisse ist dank Social Media deutlich spürbar.

        Doch was steckt hinter diesem unsichtbaren Helferlein? Kann ich ihm trauen? Werde ich zum Schreiben von Blogbeiträgen wie diesem zukünftig überhaupt noch benötigt?


        Beitrag weiterlesen
        Best Cases
        virusdoc.de – Silpions Adhoc-Lösung wenn Disruption auf Agilität trifft

        So konnten wir die disruptive Phase nutzen und etwas Wertvolles beitragen.
        Frühjahr 2020. Plötzlich ist Krise und die Welt steht Kopf. Die Ankunft des hochinfektiösen Coronavirus stellt die Bevölkerung vor eine Notlage und gleichzeitig vor eine gemeinsame Herausforderung.

        “Das war die größte Katastrophenschutzübung, die die Welt je gesehen hat.”
        Was nun?

        In kurzer Zeit mussten sich die Menschen auf die neue Situation anpassen, sei es durch Masken im öffentlichen Bereich, Home-Office statt Bürobesuch und nicht zuletzt die Einrichtung von Corona-Test- und Impfstationen. Langes Zögern spielte dem Virus nur in die Hände – Agilität war gefragt.


        Beitrag weiterlesen
        Silpion Expertenwerkstatt
        Chat GPT-4 mit eigenem Startup? Ein Experiment von Jackson Fall

        Think Big! dachte sich Jackson Greathouse Fall und beauftragte GPT-4 mit einer etwas größeren Aufgabe. Was es damit auf sich hatte, fassen wir in diesem Blogbeitrag für Euch zusammen:


        Beitrag weiterlesen
        Silpion Expertenwerkstatt
        Kubernetes mit Terraform – Monitoring mit Grafana und Loki

        Im vorherigen Kapitel haben wir Prometheus installiert, um unseren Kubernetes Cluster monitoren zu können. Prometheus alleine speichert jedoch lediglich Metriken in einer Datenbank. Um die Daten auch nutzbar zu machen, z. B. in Dashboards, möchten wir noch einen zusätzlichen Dienst hinzufügen, welcher die Daten aus Prometheus visualisiert. Dabei soll kurz darauf eingegangen werden, wie Services im  Kubernetes adressiert werden können und wie ein Dashboard für den Service installiert werden kann.


        Beitrag weiterlesen
        Silpion Expertenwerkstatt
        Kubernetes mit Terraform – Funktionsfähigkeit erweitern

        Im letzten Kapitel haben wir ein Terraform Projekt deployed und einen funktionsfähigen, kleinen Cluster erzeugt. Nun möchten wir die Funktionsfähigkeit unseres Clusters erweitern, indem wir den Zugriff von Außen ermöglichen, externe Ressourcen des Cloudproviders nutzen und Infrastrukturen schaffen, um ein Monitoring des Clusters zu ermöglichen.

        Im Allgemeinen möchte man manche der Services, die im Kubernetes Cluster laufen, von außen zugänglich machen. In der einfachsten Form ist dies über einen Service direkt möglich. Services arbeiten auf Layer 4 des OSI Modells, was bedeutet, dass TCP- und UDP Pakete direkt weitergeleitet werden. Ein Großteil der Services, die wir möglicherweise anbieten wollen, benutzen heutzutage aber das HTTP-Protokoll. Daher empfiehlt sich die Verwendung eines Loadbalancer, der mehr Möglichkeiten der Einflussnahme bietet. Hier kommen Ingress-Controller ins Spiel.

        Für unser Beispiel konfigurieren wir einen nginx-Ingress-Controller.


        Beitrag weiterlesen

          Werde Teil der SIlpion IT-Solutions

          Input your text here! The text element is intended for longform copy that could potentially include multiple paragraphs.

          Entdecken Sie unsere Serviceleistungen für die Digitalisierung Ihres Unternehmens.

          Jetzt Kontakt aufnehmen



            Silpion verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen und zu respektieren. Wir verwenden Ihre persönlichen Daten nur zur Verwaltung Ihres Kontos und zur Bereitstellung der von Ihnen angeforderten Produkte und Dienstleistungen. Von Zeit zu Zeit möchten wir Sie über unsere Produkte und Dienstleistungen sowie andere Inhalte, die für Sie von Interesse sein könnten, informieren. Wenn Sie damit einverstanden sind, dass wir Sie zu diesem Zweck kontaktieren, geben Sie bitte unten an, wie Sie von uns kontaktiert werden möchten:

            Alles zum Thema Datenschutz entnehmen Sie unserer Datenschutzerklärung.

            Indem Sie unten auf „Einsenden“ klicken, stimmen Sie zu, dass Silpion die oben angegebenen persönlichen Daten speichert und verarbeitet, um Ihnen die angeforderten Inhalte bereitzustellen.


            Bitte beweisen Sie, dass Sie kein Spambot sind und wählen Sie das Symbol Flugzeug.